Pfusch am Bau und Baustop

          15.10.2014
          
          Ich suche mur die Seitenelemente für die "Ecke links der Tür" zusammen. Genau genommen scheiterr mein Vorhaben am Bereitlegen der rechten Aussenwand. Diese ist nämlich beschriftet mir "Rückwand linke Aussenwand" und wurde von mir die Tage fälschlicherweise in die hintere linke Ecke verbaut.
          Der Titel hat diesen Fehler nahe gelegt. Hätte ich genauer auf den Plan geachtet, wär mit der Fehler wohlmöglich aufgefallen. Der Plan "Zusammenhängung der Aussenwände" stellet das Element nämlich deutlich anders dimenstioniert dar und beschreibt es zudem als "Wand links hinten".
          
          Lösung
          Ich wandle die hintere linke Ecke zur hinteren rechten. Aus dem 420 x 2000 mm Blech, was bis eben als Tür vorgesehen war, fertige ich ein neues Belch für die Rückwand der hinteren linken Ecke. Glücklicherweise habe ich beid der "Wand rechts unden" die Länge noch nicht richtig zugeschnitten (Warum auch immer? -> Als Material für die Fahrerkabine) also ist es auch nicht tragisch, dass das rechte Aussenwandblech der gewandelten Ecke 5 cm kürzer ist, als auf dem Plan vorgesehen.
          Die 5 cm hol ich mir vom vorderen rechten Aussenblech.
          
          Halt!
          Mehr als den neuen Zuschnitt der Ecke schaffe ich heute nicht. Gestern bei der Installation der Solarthermie-Anlage in der WAA habe ich mich überhoben. Mein die Arbeit begleitendes Fluchen der letzen Tage wird abgelöst durch ein Jammern und stöhnen. So geht’s nicht weiter. Ich mach ’nen Baustop, bis es meinem Rücken besser geht.
Archiv
archiv:
archiv:
2014,
2015,