Unglück am Bau, Glück in der Küche
         Brokkoli
          Brokkoli
          
          Salzkartoffel
          Kartoffel
          
          Artischocken
          Artischocken
          
          Soyachunks in dunkler Sauce
          Soyachunks
          Möhre
          Fenchel
          Zwiebel
          Staudensellerie
          
          Brechbohnen in frischer Tomatenauce
          Brechbohnen
          Tomaten
          Zwiebel
         foto Töpfe auf dem Herd
         Der Flaschenhals sind in diesem Fall vier Kochplatten, die für diese Nahrungsmengen einfach nicht ausgelegt sind. Als Kochstelle dient ein recht schwacher und kränkelnder  Gasherd und eine mit wesentlich mehr Magie ausgestatteten Küchenhexe. Damit alle Töpfe mal ein wenig Power abbekommen, rotiere ich die Töpfe über die Herdplatten. Letztenendes hat jeder Topf mal auf jeder Platte gestanden.
     Der Backofen der Küchenhexe dient mir als Warmhalteschrank.
     
         foto Brokkoli und kartoffeln im Wärmeschrank
         Ich brate das Gemüse gut braun an.
          Aus den Zwiebelschalen koche ich einen Tee als Flüssigkeit für die Sauce.
          Schalen und gebräuntes Gemüse koche ich zusammen in eimen Sieb aus. Ringsrum gebe ich den Soyachunks Gelegenheit, sich mit dem Sud vollzusaugen. Nachdem die Chunks gar sind, dicke ich den Sud zu einer Sauce an.
         foto reichlich gedeckter Tisch
         foto Teller
Archiv
archiv:
archiv:
2014,
2015,