Gesipa Akkubird und linke Aussenwand
     
          06.11.2014
          
          Ich erhielt heute ein Packet mit dem vor einigen Tagen bestellten Nietgerät "Gesipa Akkubird". Das Gerät scheint zu funktionieren. Weiter geht’s!
         foto Gesipa Akkubird Ich beschliesse, den hinteren und mittleren Teil der linken Aussenwand zu verbinden.
          Für die Verbindung sind hier 50 mm überlappung vorgesehen.
          
          Zunächst reinige ich den überlappungsbereich beider Bleche mit einem Lappen und Bodenreiniger. Beide Elemente sind durch das Umherliegen auf der Wiese etwas schmutzig geworden.
          
          Ich erweitere meinen Palettenboden und lege die platten darauf plangemäß überlappend übereinander. Nun werden alle 40 mm zwei parallele um 20 mm versetzte lochreihen in den Verbindungsbereich gebohrt. Ich nutze hierfür neuerdings wieder hochwertige Cobaltbohrer aus dem Baumarkt. Die hobeln sich geschmeidig durch das Blech und hinterlassen einen saubere Schnittkante am Rand des loches.
          
          Nun wird die Fläche erneut gereinigt, dieses mal mit einem Spiritus getränkten Lappen.
          In einer schlangenlinie verteile ich nun Polymerkleber im Slalom um die Löcher. Die Platten werden aufeinander gelegt. 
         foto Verbindungsfläche mit Polymerkleber Nun folgt der ersehnte Augenblick. Ich setzte mit dem Akkubird an und drücke ab. Srrrrrt Srrrrrt klack. Wow, Geschmeidig. Das Resultat überzeugt. Da die Platten auf dem unebenen Palettenboden nicht plan aufeinander liegen, ziehe ich die Wand auf die Wiese vor den Paletten. Das schaut besser aus. Die ganze Doppelreihe runter zeigt das Nietgerät perfektes Spiel.
          Erst beim Aufstellen bemerke ich, dass ich über etwa einen halben Meter auf der mir zuvor abgewendeten Aussenseite eine 3 mm spalte zwischen den Platten eingebaut habe. Ein mal fixiert sitzts. Pech gehabt. Ich streiche die Lüche mit Polymerkleber dicht und schneide mir dabei mit der Blechkante in den Finger. Gut, genug für heute.
          
         foto aussenwand links
Archiv
archiv:
archiv:
2014,
2015,